Schreiben an Bürgermeisterin der Stadt Kirchberg

Bürgermeisterin der Stadt Kirchberg
Frau
Dorothee Obst
Neumarkt 2

08107 Kirchberg

Hartmannsdorf, den 08. Juli 2015

Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ und Kirchberg als familiengerechte Kommune

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
im Hinblick auf gleich zwei Auszeichnungen in Kirchberg und Stangengrün fällt es mir sehr leicht Ihnen auf diesem Wege meine herzlichen Glückwünsche zu übermitteln.

Stangengrün als lebenswertes Dorf im ländlichen Raum hat die Auszeichnung im Rahmen des 9. Landeswettbewerbs mehr als verdient. Ein aktives Miteinander der Generationen überzeugten Herrn Staatsminister Schmidt und die Kommission ebenso wie die Pflege der Natur. Es ist nicht selbstverständlich, dass junge Menschen in Stangengrün bleiben, auch wenn sie in Zwickau oder anderswo ihrer Ausbildung oder dem Beruf nachgehen. Die gekonnte Verbindung aus Tradition und Weltoffenheit, Brauchtum und „Breitband made in Sachsen“, ist sicher auch eine kluge Kombination für den Bundeswettbewerb im kommenden Jahr. Sie dürfen zu Recht stolz auf Ihre Ortschaften sein.

Den Grundstein für einen Bevölkerungszuwachs und einen Gewinn an Lebensqualität hat Kirchberg mit der Auszeichnung zur familiengerechten Kommune gelegt. Das Thema Inklusion und das Miteinander aller Menschen gleich welcher Herkunft, Religion oder Generation ist in einer älterwerdenden Gesellschaft von enormer Bedeutung. Ich bin sehr froh, dass Kirchberg frühzeitig die Weichen gestellt hat und mit Förderschulen, Betreuungseinrichtungen, Schulen und Altenheimen eine zukunftsfähige Infrastruktur bereits heute für die Bürgerinnen und Bürger bereitstellen kann.

Sehr geehrte Frau Obst,
gerne stehe ich Ihnen jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Nicolaus